Rostschutz am Fahrgestell unseres Ducato
Rostschutz W

Wir haben in den letzten Jahren Winterfahrten gemacht, d.h. wir sind auf mit Salz gestreuten Straßen gefahren, haben aber auch Schotterstraßen befahren.

( auf dem Weg zu Campingplätzen oder “Freisteherplätzen”.

Im Sommer 2016 wird eine umfangreiche Überprüfung und Pflege unseres Wohnmobiles durchgeführt. Es zeigen sich zahlreiche Roststellen, wobei ich weniger die Schwinge meine.

An Blechen sind an der Kante Roststellen entstanden, am Auflageteller der Stoßdämpferfeder usw.

Insgesamt muss man von einem eher bescheidenen Verarbeitungsstand des Ducato Fahrgestell sprechen.

Fast alles wurde entrostet, mit Zinkspray vorbehandelt und mit Edelstahlspray als Decklackierung saniert.

Saniert G

Information Zinkspray:

Guter kathodischer Korrosionsschutz mit Langzeitwirkung für alle Metalle, da Zink das niederwertigste Metall ist, wird dies zuerst angegriffen.

Die festhaftende Schutzschicht aus mikrofeinen Zinkflakes ist auch gegen Salzsprüheinflüssen resistent.

Die Rostschutzgrundierung kann muss aber nicht überlackiert werden.

Zinkspray hat ein hohes PVK ( Pigmentvolumenkonzentration ) wodurch trotz Bindelack eine metallische Verbindung des Zink zum Trägermaterial ( Eisen ) besteht. Natürlich ist eine Nachzinkung nie so gut wie eine Vollverzinkung im Zinkbad, jedoch verhält sich die Nachzinkung konform, d.h. korrosionstechnisch wird die Zinkschicht geopfert und das Eisen geschützt. Tatsächlich kommt es zu einer Ionenwanderung im Eisen / Zinkspray in der elektrochemischen Spannungsreihe steht Eisen mit -0,04 V, Zink mit -0,76 V.

Information Edelstahlspray:

Die Legierung besteht im wesentlichen aus Chrom, Nickel und Mangan, diese ergeben eine hochwertige chemikalienbeständige Oberflächenbeschichtung.

Edelstahlpigmente die in Acrylharz aufgebracht werden ergeben diese widerstandsfähige glänzende Beschichtung.

Die empfohlene Grundierung ist eine Zink - Spray Grundierung.

Anrostungen besonders von den Kanten aus hält die Lackierung nicht, der Rost arbeitet sich unter die Lackierung von der Blechkante weg weiter.

Festsitzender Rost, der dabei ist sich ins Blech zu fressen, in EInzelfällen bereits tieferer Porenrost. Unterrostungen soll verhindert werden, daher Abtrag der mangelhaften Lackierung

zur Mängelbeseitigungsseite