Lichtmaschine Ducato III
Starterakku W

Die Lichtmaschine des Ducato III ( für unseren 251 ) läd mit 14 V unseren Starterakku der im Fussraum unter dem Lenkrad eingebaut ist.

Die Standart Lichtmaschine ( Generatorstrom 110 A bei 14 V ) gibt es ab 100 € als überholt, im Austausch.

Allerdings macht es Sinn, die verstärkte Ausführung ( 180 A ) zum Preis ab 200 € zu nehmen, da die Belastung der Lichtmaschine durch die beiden Aufbauakkus, den Starterakku und der Fahrgestellverbraucher sowie z.B. des Kühlschranks des Aufbau aber auch anderen Verbrauchern im Aufbau doch recht hoch ist.


Gründe für eine verstärkte Lichtmaschine sind, dass der Schaudt EBL 99 Elektroblock zwecks Ladung von der Lichtmaschine im Fahrbetrieb des Wohnmobils den Starterakku und den Aufbauakku verbindet und bedingt durch die “mitladung” sowie weitere Verbraucher ( z.B. Kühlschrank ) den Lichtmaschinen Strom wesentlich erhöht.

Eine normale Lichtmaschine hat dadurch eine verringerte Lebenserwartung, verglichen mit dem Einsatz in einem Kastenwagen z.B. im Paketdienst.

Der “Body Computer” überwacht die Lichtmaschine und schaltet die Kontrollleuchte im Armaturenbrett im Stand ein.

Die Lichtmaschine ist eine Drehstromlichtmaschine mit Drehstrom Brücken - Gleichrichter, der über den D+ Ausgang dem Body Computer ( Pin 25 Stecker A ) meldet, ob Ladespannung erzeugt wird.