Infoblatt Gas von Hymer Bad Waldsee

Folgendes Info Blatt von von mir bei Hymer in Bad Waldsee im Oktober 2014 fotografiert:

Hymer INFO G

Truma sieht dies etwas anders, sieht in Propangas der Abfüller und im LPG Gas der Tankstellen Verunreinigungen im Gas.

Abdampf-Rückstände wie Olefine, Phthalate (Weichmacher), Parafine und sonstige Kohlenwasserstoff-Verbindungen, die bei der Herstellung ins Flüssiggas gelangen.

Diese öligen Substanzen werden aus der Flüssiggasflasche als Aerosole (flüssige Tröpfchen im Mikrometerbereich) im dampfförmigen Gasstrom mitgerissen und lagern sich in den Gasdruck-Regler- Anlagen, Schlauch,- und Rohrleitungen oder Ventilen ab.


Mit jeder Gasfüllung summieren sich die Rückstände. Bedauerlicherweise ist in keiner Weise zu erkennen, welche Gasqualität man beim Tausch der Flasche bzw. beim Befüllen des Tanks/Tankflasche erhält.
Somit kann bereits die Entnahme aus einer einzelnen verunreinigten Gasflasche eine Verölung/Verschmutzung zur Folge haben.